Presse
Konzernmeldung

Vonovia SE: Hauptversammlung beschließt 1,32 € Dividende

•Hauptversammlung beschließt Dividende in Höhe von 1,32 € pro Aktie
•Vonovia bietet erneut Aktiendividende an
•Jürgen Fitschen und Vitus Eckert ziehen in den Aufsichtsrat ein
•Aufsichtsrat der Vonovia SE wählt Jürgen Fitschen zu seinem Vorsitzenden

Bochum, 09. Mai 2018 – Auf der heutigen Hauptversammlung der Vono-via SE („Vonovia“) sind alle vom Aufsichtsrat und Vorstand vorgelegten Beschlussvorlagen mit der erforderlichen Mehrheit gebilligt worden. Vorstand (99,81 % der Stimmen) und Aufsichtsrat (97,92 %) wurden mit großen Mehrheiten für das Geschäftsjahr 2017 entlastet.

Die Aktionäre folgten dem Vorschlag von Aufsichtsrat und Vorstand, für das Geschäftsjahr 2017 eine Dividende in Höhe von 1,32 Euro je Aktie, und damit 20 Eurocent mehr als im Vorjahr, auszuschütten. Auch in diesem Jahr bietet das Unternehmen neben der klassischen Bardividende die Option einer Aktiendividende an.

„Vonovia schafft nachhaltig Mehrwert für seine Kunden und Aktionäre und wird von Jahr zu Jahr erfolgreicher. Das Unternehmen nutzt die richtigen Opportunitäten, um sich permanent weiterzuentwickeln “, sagte Prof. Dr. Edgar Ernst, Vorsitzender des Aufsichtsrats vor etwa 280 Aktionären und Gästen in Bochum. Damit waren 69,95 Prozent des Grundkapitals vertreten.
Wie von Vorstand und Aufsichtsrat vorgeschlagen, beschloss die Haupt-versammlung zudem die Aufstockung des genehmigten Kapitals im gesetzlich zulässigen Umfang. Diese finanzielle Flexibilität soll es dem Unternehmen ermöglichen, auch weiterhin vom günstigen Marktumfeld zu profitieren und Eigenmittel schnell und umfassend verstärken zu können.

Der Aufsichtsrat wurde von der Hauptversammlung neu bestellt. Jürgen Fitschen und Vitus Eckert sind erstmals in das Kontrollgremium eingezo-gen. Die Amtszeit endet mit der ordentlichen Hauptversammlung im Jahr 2023. Direkt im Anschluss an die Hauptversammlung wählte der neue Aufsichtsrat der Vonovia SE Jürgen Fitschen (69) in seiner konsti-tuierenden Sitzung einstimmig zu seinem Vorsitzenden. Prof. Dr. Edgar Ernst wurde wieder zum stellvertretenden Vorsitzenden des Aufsichtsrats gewählt. Die vom Aufsichtsrat gebildeten Ausschüsse wurden ebenfalls neu besetzt.

Jürgen Fitschen: „Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe. Ich bin sicher, dass Vonovia durch die Ideen des Vorstands und die Tatkraft aller Mitarbeiter weiterhin erfolgreich wachsen wird. Gemeinsam mit meinen Kollegen im Aufsichtsrat stelle ich hierfür gerne die richtigen Leitplanken.“ Rolf Buch, Vorstandsvorsitzender der Vonovia SE: „Im Namen des gesamten Vorstands spreche ich Prof. Dr. Edgar Ernst meinen herzlichsten Dank für sein Engagement als Aufsichtsratsvorsitzender in den letzten Monaten aus. Diese gute Zusammenarbeit werden wir auch in Zukunft fortführen. Ich freue mich sehr auf Jürgen Fitschen. Mit seiner Managementexpertise und seinem politischen Feingefühl wird er ein ausgezeichneter Begleiter für Vonovia sein.“
Nach internationaler Karriere in verschiedenen Management-Positionen bei der Deutsche Bank AG, ist Fitschen seit Juni 2016 als Senior Advisor für die Deutsche Bank tätig. Jürgen Fitschen ist Vorsitzender des Auf-sichtsrats des Handelsunternehmens CECONOMY AG und Verwaltungsrat der Kühne & Nagel International AG in der Schweiz.
Der Aufsichtsrat der Vonovia SE: Jürgen Fitschen (Vorsitzender), Prof. Dr. Edgar Ernst (stellvertretender Vorsitzender), Burkhard Ulrich Dre-scher, Vitus Eckert, Dr. Florian Funck, Dr. Ute Geipel-Faber, Daniel Just, Hildegard Müller, Prof. Dr. Klaus Rauscher, Dr. Ariane Reinhart, Clara-Christina Streit und Christian Ulbrich.
Nach dem Ausscheiden von Prof. Dr. A. Stefan Kirsten und Gerald Klinck setzt sich der Vorstand der Vonovia SE ab dem 10. Mai 2018 wie folgt zusammen: Rolf Buch, CEO, Helene von Roeder, CFO, Klaus Freiberg, COO und Mag. Daniel Riedl, verantwortlich für das Development-Geschäft und Österreich.
Die detaillierten Abstimmungsergebnisse der Hauptversammlung werden unter http://investoren.vonovia.de/hv veröffentlicht.

Finanzkalender 2018

31. August: Zwischenbericht für die ersten sechs Monate 2018
6. Dezember: Zwischenmitteilung für die ersten neun Monate 2018

Hinweis

Ihre Anfrage wird geprüft

Wir bitten um Ihre Geduld. Wir überprüfen Ihre Anfrage. Bitte warten Sie die Überprüfung ab.

Bitte verlassen Sie die Seite nicht vor Beendigung der Prüfung, da der Vorgang sonst abgebrochen wird. Bitte führen Sie so lange keine weiteren Interaktionen oder eine Aktualisierung der Seite durch.